Hochtour zur Weißkugel – die schönste Alternative zur Ortler-Besteigung in Südtirol

Hochtour zur Weißkugel – die schönste Alternative zur Ortler-Besteigung in Südtirol

Die Besteigung der Weißkugel gilt als eine der großartigsten Hochtouren in den Ostalpen. Abseits der beliebten Wanderwegenetze findet man hier neben großartigem Bergpanorama Ruhe, Entschleunigung und die wohl schönste Berghütte der Alpen. Vom Gipfel genießt man aufgrund der zentralen Lage auf der österreichisch-italienischen Grenze eine fantastische Rundumsicht. In diesem Beitrag erfährst du warum die Hochtour zur Weißkugel die ideale Alternative zu einer Ortler-Besteigung ist.

Weißkugel – Königin der Ötztaler Alpen

Ich erinnerte mich, dass die Vermieter unserer Ferienwohnung im Vinschgau schon oft von der Schönheit der Weißkugel (3738 m) geschwärmt haben. Sie gilt aufgrund ihrer imposanten Gletscherschönheit als heimliche Königin der Ötztaler Alpen. Nach dem Großglockner (3798 m) und der Wildspitze (3768 m) ist sie der dritthöchste Berg in Österreich. Aufgrund der zentralen geographischen Lage gilt die Aussicht von der Weißkugel als eine der umfassendsten im gesamten Alpenraum. Sie reicht von den Berner Alpen im Westen über die Glarner Alpen, Rätische Alpen und Bernina, Ortler, Brenta, Dolomiten und Großglockner bis zur Schobergruppe im Osten.

Hochtour zur Weißkugel - Aufstieg mit Sicht auf den Gletscher
Hochtour zur Weißkugel – Aufstieg mit Sicht auf den Gletscher

Aufstieg auch für Anfänger machbar

Der Aufstieg ist technisch nicht besonders anspruchsvoll. Der leichteste Anstieg erfolgt als Hochtour vom Hintereisjoch aus über den Südgrat und bietet wunderschönes Gletscherpanorama, eine Steilwand und einen schmalen Gipfelgrat. Insgesamt ist es eine lange und imposante Gletscherhochtour auf den höchsten Grenzberg Österreichs. Gutes Wetter und Gletschererfahrung sind jedoch unbedingt Voraussetzung für diese Hochtour. Durch die weitere Recherche bin ich auf eine wunderschöne und urige Hütte aufmerksam geworden, die als idealer Stützpunkt die Bergsteiger mit Hüttenküche auf Sterneküchenniveau verwöhnt. Somit stand fest, dass die Königin der Ötztaler Alpen meine Alternative zum Ortler werden sollte.

Die Weißkugel und ihr Gletscher - imposant und wunderschön
Die Weißkugel und ihr Gletscher – imposant und wunderschön

Brauche ich einen Bergführer für die Weißkugel Besteigung?

Solltest du gar keine Gletschererfahrung haben, noch nie Eispickel oder Steigeisen benutzt haben und nicht wissen, wie man die Knoten für eine Seilschaft bindet, dann ist ein Bergführer absolute Pflicht! Und dann solltest du auch nochmal überlegen, ob es gleich die Weißkugel sein muss oder du vielleicht einen anderen Berg dafür in Betracht ziehen möchtest (z.B. den Similaun oder Cevedale). Und auch wenn du bereits ab und zu über einen Gletscher gegangen bist und einige Hochtouren unternommen hast, empfehle ich trotzdem einen Bergführer für die Weißkugel. Ich persönlich schätze mich nicht als unsportlich ein, bin schon einige Male über 3000 m bergsteigen gegangen und oft in den Bergen unterwegs. Aber die Weißkugel ist eine nicht zu unterschätzende hochalpine Berghochtour mit einem spaltenreichen Gletscher und einem schmalen Gipfelgrat, der absolute Trittsicherheit erfordert.

Bergführer geht voraus zum Gipfel der Weißkugel
Bergführer geht voraus zum Gipfel der Weißkugel

Insgesamt ist der Aufstieg technisch leicht. Doch je nach Wetterverhältnissen kann sich die Lage schnell ändern und den Schwierigkeitsgrad verschärfen. Besonders der Aufstieg über das „Matscher Wandl” ist ein Steilhang, der bei Blankeis oder Neuschnee vorsichtig angegangen werden muss. Somit sollte der Gipfel der Weißkugel wirklich nur von gletscher- und hochgebirgserfahrenen Alpinisten oder in einer Gruppe mit anderen erfahrenen Bergsteigern bestiegen werden.

Bergführer für Anfänger Pflicht, für Geübte empfehlenswert

Wenn du also nicht die Möglichkeit hast dich einer Gruppe anzuschließen oder nicht selbst schon einige Gletschertouren erfolgreich alleine gemeistert hast, dann solltest du dich für einen Bergführer entscheiden. Gerade bei wechselnden Wetterbedingungen ist schnelles und richtiges Handeln unbedingt erforderlich. Meiner Meinung nach ist man mit einem Bergführer einfach schneller und sicherer unterwegs, weil er das Gelände kennt und Seil legen und andere Handgriffe besser sitzen. Zudem kann man viel Wissenswertes über Flora und Fauna, die Berge sowie geschichtliche und kulturelle Hintergründe erfahren.

Gletscherspalten auf dem Weg zur Weißkugel
Gletscherspalten auf dem Weg zur Weißkugel

Ich bin mit einem Bergführer von ProAlpina gegangen. Die Organisation und Kommunikation im Vorfeld war sehr gut. Der Bergführer war jedoch leider sehr wortkarg und ich würde ihn nicht mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Da er in Bozen wohnte, war er auch lange nicht mehr in dem Gebiet unterwegs und musste sich sehr oft neu orientieren. Ich habe von Einheimischen viel Positives über Georg Maschler von Bergerlebnisse gehört. Er ist im Vinschgau zu Hause und ich möchte im Sommer 2021 eine Bergtour in Südtirol mit ihm gehen.

3 Wege führen zum Gipfel

Insgesamt gibt es 3 Täler und somit 3 verschiedene Routen, von denen aus man die Weißkugel-Besteigung durchführen kann. Von den Höhenmetern, der Dauer der Tour und dem Schwierigkeitsgrad sind sich alle relativ ähnlich. Aber eine finde ich besonders schön. Alle Touren sollte man als 2-Tages-Tour mit Übernachtung auf einer Hütte planen. Die erste der drei Touren führt durch das …

…möchtest du wissen, wie es weitergeht?

Mein Ziel ist es, dass du meine Reisen genauso authentisch und ursprünglich erleben kannst wie ich. Daher sind die genauen Ortsangaben nicht öffentlich, sondern nur für Mitglieder zugänglich.

Werde Teil der MeineDeineReise-Community.

Melde dich jetzt unverbindlich und 100% kostenlos an!

Reiseplanung für Individualreisende. Zeitsparend. Vor Ort getestet. Unabhängig.

Anmelden

Neues Kundenkonto anlegen

Ein Passwort wird an Deine E-Mail-Adresse gesendet.

Please select all the ways you would like to hear from us

Um Ursprünglichkeit zu erleben, müssen wir sie nachhaltig bewahren!

Werde jetzt Teil einer neuen Generation von Reisenden!

Schreibe einen Kommentar